Mirka Zouaghi wird bayerische Meisterin Damen 40

Mirka Bayerische Meisterin Damen 40
Mirka Bayerische Meisterin Damen 40 - 2017 (Foto: Wilbert Jochims)
Mirka Zouaghi ist von Beruf Tennistrainerin.
Seit vielen Jahren spielt sie erfolgreich für das Damen Landesliga Team des TC Rot-Weiß Gersthofen.

Nun feierte sie den bislang größten Erfolg in Ihrer Tenniskarriere.

Sie nahm zum ersten Mal bei den bayerischen Meisterschaften, die wie jedes Jahr auch heuer in Ismaning bei München ausgetragen wurden, teil.

Dieses Turnier ist gemessen an der Teilnehmerzahl das größte Tennisturnier in Deutschland. Gespielt werden in den Aktiven, sowie allen Seniorenklassen von 30 – 80 Jahre.

Jedes Jahr kämpfen in Ismaning über 600 Teilnehmer um die bayerischen Meistertitel.

Mirka, heuer 40 Jahre alt geworden, meldete in der Konkurrenz Damen 40. Sie ging mit keinen großen Erwartungen an den Start, schließlich war es ihre erste Teilnahme bei diesen Meisterschaften.

Zudem hatte sie kein Glück bei der Auslosung. Gleich in der ersten Runde musste sie gegen die Topgesetzte Kristine Quadflieg vom TC Gauting ran.

Quadflieg, ebenfalls heuer 40 Jahre alt geworden, belegt in dieser Altersklasse immerhin Position 21 in der deutschen Rangliste. So ging Mirka Zouaghi als klare Außenseiterin ins Match.

Bei herrlichem sehr heißen Sommerwetter entwickelte sich ein sehr intensives und kräftezehrendes Spiel. Zouaghi, die sich im April in einem einwöchigen Trainingslager in Porec, Kroatien auf

die Saison vorbereitete, war am Ende physisch überlegen. Ihre Gegnerin musste beim Spielstand von 6:2, 4:2 für Zouaghi aufgeben.

Somit war die erste harte Nuss geknackt. Im weiteren Verlauf des Turnieres gab Mirka keinen einzigen Satz ab, besiegte im Finale dann die an zwei gesetzte Katherine Kaindl vom TC Seefeld

glatt mit 6:2, 6:1 und wurde am Ende überraschend, aber hoch verdient bayerische Meisterin Damen 40.

Als Nächstes möchte Mirka, wenn es die Zeit erlaubt, auch an den deutschen Meisterschaften teilnehmen.

Außerdem wird sie im September den B-Trainerschein machen.

Für nächstes Frühjahr ist das Trainingslager in Kroatien zusammen mit ihren Trainern Milan Krivohlavek und Miklos Rajda sowie ihren Kolleginnen und Kollegen der Damen- und Herrenmannschaften des TC Gersthofen bereits wieder fix eingeplant.