Jahreshauptversammlung 2021

JHV 2021
JHV 2021 - JHV 2021 - 15.07.2021 (Foto: Wilbert Jochims)
Tennis in Gersthofen – trotz Corona weiterhin ein Erfolgsmodell

Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung des TC Rot-Weiß Gersthofen, die nach letztjährigem Online-Debut endlich wieder nur als Präsenzveranstaltung abgehalten werden konnte, gab es sehr viele Tagesordnungspunkte zu bewältigen.

Angefangen mit der obligatorischen Begrüßung aller anwesenden Mitglieder, sowie der 3 Stadträte Frau Ingrid Grägel und der Herren Herbert Lenz und Christian Miller durch den 1. Vorstand Günter Maurer, ließ dieser dann das Coronajahr 2020 Revue passieren.

Abgeschlossen wurde diese Ansprache mit einer Gedenkminute an die verstorbenen Mitglieder des letzten Jahres, bevor von Sportwart Herbert Heinzel und Schatzmeister und 2. Vorstand Günter Pfiffer die Ergebnisse 2020 präsentiert wurden.

Ein besonderes Highlight war das Resumé der Kassenprüfer Wolfgang Stenger und Rolf Homölle indem sie, noch bevor sie eine Entlastung des Vorstandes vorgeschlagen haben, den TC Rot-Weiß Gersthofen auf eine finanzielle Vergleichsebene mit einem erstklassigen Münchner Fußballverein hievten, der neben sehr ähnlichen Vereinsfarben die gleiche Eigenkapitalquote in der Bilanz vorzeigen kann!

Nach einer Aussprache über die Berichte war es für den Verein erneut eine große Freude, 4 weitere seiner Mitglieder für ihre 50-jährige Vereinsmitgliedschaft zu ehren.
Neben entsprechenden Urkunden konnten sich die Jubilare Mucki Wiesenbart, Hans Weber, Peter Fischer und Rolf Homölle über einen kulturellen Gutschein freuen.

Bereits im Vorfeld der JHV wurde eine zu beschließende Satzungsänderung angekündigt und allen Mitgliedern die Gelegenheit der Einsichtnahme gegeben, so dass bei der JHV einstimmig darüber beschlossen werden konnte, zumal die alte Satzung seit der Vereinsgründung im Jahr 1969 Bestand hatte, heute aber nicht mehr zeitgemäß war.

Nach offizieller Entlastung der Vorstandschaft für das Vereinsjahr 2020 wurde wie alle 2 Jahre zur Neuwahl eben dieses Gremiums aufgerufen und die Wahl entsprechend vollzogen.
Neben vielen „Altgedienten“ konnten erfreulicherweise auch neue Ehrenamtler gewonnen werden, was in der heutigen Zeit leider nicht mehr die Regel ist.

Die neue Vorstandschaft setzt sich demnach wie folgt zusammen:
1. Vorstand Günter Maurer, 2. Vorstand Günter Pfiffer, Schatzwartin Heike Kappes-Röder, Schriftführerin Daniela Krisch, Sportwart Herbert Heinzel, Jugendwartin Juliana Krivohlavek-Kraus, Veranstaltungen Stefan Weippert, Presse/Homepage Wilbert Jochims, Technik/Außenanlagen Eugen Diebold und Burkhard Greiner.

Außerdem gehören der erweiterten Vorstandschaft an: Cheftrainer Milan Krivohlavek, Trainer Breitensport Charly Klier, Trainer Miki Raida, Turnier Verantwortlicher Herbert Vogg und Beisitzer Fabian Ponzio, Beisitzer Jugendwart Peter Rosker, Clubsekretärin Daniela Krisch und Platzwart Henry Zintsch, sowie die ebenfalls bestätigten Kassenprüfer Rolf Homölle und Wolfgang Stenger.

Als erste Amtshandlung konnte die neue Vorstandschaft ein ebenfalls neugewähltes Jugendgremium willkommen heißen, nachdem alle vorherigen Mitglieder altersbedingt ausgeschieden waren.

Zuguterletzt zeigte sich, wie wichtig ein gut geführter aber auch sozial verantwortlicher Verein ist, der anders als die meisten Vereine, 3 festangestellte Trainer und 1 festangestellten Platzwart beschäftigt, die ohne dieses Angesteltenverhältnis mit entsprechendem Kurzarbeitergeld die Coronakrise weniger gut überstanden hätten!

https://www.tc-gersthofen.de/fotoalbum/jhv-2021.ht