28. Homölle-Cup

p1giacejbs1fqd1d4b12qp79712ao5
p1giacejbs1fqd1d4b12qp79712ao5 - 28. Homölle-Cup - 19.11.2022 (Foto: Wilbert Jochims)
Endlich wieder!!
Nach 3 Jahren Pause konnte Veranstalter Rolf Homölle endlich wieder 16 begeisterte Herren über 50 aus dem sogenannten "Seniorennachwuchs" mobilisieren und so den mittlerweile 28. Homölle-Cup ausspielen.
Neben vielen aktiven Vereinsmitgliedern aus Gersthofen fanden heuer zahlreiche Spieler aus umliegenden Orten den Weg in die Heim-Homölle-Halle des TC Rot-Weiß Gersthofen in den Lechauen.
Die Bandbreite der Spielstärken reichte vom Hobbyspieler bis hin zum Regionalspieler, aber bei diesem Turnier entscheidet nicht nur die individuelle Spielstärke, sondern auch das Losglück der Partnerauswahl über Sieg und Niederlage.
So bemerkte Rolf Homölle bei der Siegerehrung, dass tatsächlich die lokalen Spitzenspieler keinen Einzug ins Finale erkämpfen konnten, sondern das Finale nach 3 Vorrundenspielen von 4 "Neuzugängen" bestritten wurde.
So kämpften die Paarungen Georg Piller/Rainer Kratzer gegen Robin Hemer/Michael Kirschnek und brachten die Zuschauer zu zahlreichen Szenenapplausen.
Letztlich konnten sich Piller/Kratzer mit 6:3 durchsetzen und Glückwünsche, Pokal und Siegerwein in Empfang nehmen.

https://www.tc-gersthofen.de/fotoalbum/28-homoelle