14. Rot-Weiß Open

14. RW-Open
14. RW-Open - 14. Rot-Weiß Open - 2019 Frühjahrsseniorenturnier (Foto: Wilbert Jochims)
14. Rot-Weiß Open zeigt hochklassige Senioren-Doppel

Erstmalig ohne den krankheitsbedingt fehlenden Initiator dieses Tennisklassikers, Manfred Förg, aber vertreten durch den Turnierleiter Günter Maurer, konnten auch dieses Jahr zum 14. mal wieder 12 hochmotivierte Spieler aus dem Bereich der Senioren gefunden werden, die fair um die diesjährige Siegerehre kämpften.

Es wurde um jeden Ball gekämpft, aber um kein Ergebnis gestritten!

Bemerkenswert in dieser Altersklasse ist auch, dass bei 12 Spielern auf 3 Plätzen quasi ohne Pausen über 3 Vorrundenspiele, durch 2 Halbfinalsätze und 1 Finale dauergespielt wurde und dies über mehr als 3 Stunden!!

Im Finale standen sich die Paarungen Hans Reichhardt/Peter Czemerys und Manfred Rieger/Josef "Pepi" Nowotny gegenüber.
Sehr ausgeglichen, wenn auch nach anfänglichem Rückstand, gewannen Rieger/Nowotny mit 6:4 Spielen den Finalsatz und freuten sich im Anschluß über die zahlreich verbliebenen Gratulaten, Ihren Siegerpreis und später erstmalig über ihren Siegerpudding (siehe Bilder im Fotoalbum).


Das Bild zeigt die Finalgegner bei der Siegerehrung durch Turnierleiter Günter Maurer (Mitte).
v.r.: Josef Nowotny, Manfred Rieger (Sieger); Günter Maurer; Hans Reichhardt, Peter Czemerys (2. Sieger)